Stadtjubiläum Rostock | 800 Jahre Hansestadt | 600 Jahre Unviversität
Folgt uns:
Skyline Rostock Stadthafen

Angela Merkel informiert sich über das Stadt- und Universitätsjubiläum

rostock_angela_merkel_12092017

Am Samstag konnten sich Besucher beim Hoffest der Ostsee-Zeitung über das 800. Stadtjubiläum und den Internationalen Hansetag als zentrale Veranstaltung zum Stadtgeburtstag informieren. Die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr laufen auf Hochtouren. Interessierte können bereits jetzt viele Merchandising-Artikel wie z.B. Pins, Taschen und T-Shirts erwerben. Es sind derzeit über 150 Veranstaltungen im Jahr 2018 geplant.

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich beim Hoffest begeistert von der Vielfalt und der Internationalität der geplanten Veranstaltungen. Von sportlichen Highlights über Wirtschaftstreffen bis hin zu Großevents wie dem Mecklenburg-Vorpommern Tag im Mai oder dem Internationalen Hansetag im Juni wird es ganzjährig viel zu erleben geben.

Unter dem Motto „Nach der Feier ist vor der Feier“ übergab OZ-Chefredakteur Andreas Ebel den Staffelstab der Feierlichkeiten an Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling.

Als zentrale Veranstaltung am Stadtgeburtstag wird vom 21. bis 24. Juni 2018 der Internationale Hansetag in Rostock stattfinden. Auf sieben Veranstaltungsgebieten in der gesamten Rostocker Innenstadt können Bürger und Besucher in verschiedene Erlebnisbereiche eintauchen. Hansestädte aus 16 Nationen Europas werden das Fest mit Kulturbeiträgen und kulinarischen Köstlichkeiten bereichern.

OZ-Chefredakteur Andreas Ebel übergibt den Staffelstab der Feierlichkeiten zum Doppeljubiläum an Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling.

OZ-Chefredakteur Andreas Ebel übergibt den Staffelstab der Feierlichkeiten zum Doppeljubiläum an Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling.

Bundeskanzlerin Angela Merkel informiert sich über die Vorbereitung des Hansetages, der 2018 im Rahmen des Doppeljubläums der Hanse- und Universitätsstadt in Rostock stattfindet. Anlass ihres Besuches war der 65. Geburtstag des Ostsee-Zeitung am 9. September 2017. v.l.: OZ-Chefredakteur Andreas Ebel und Kanzlerin Angela Merkel am Gemeinschaftsstand mit Rita Berkolz und Ulrike Ehlers.
Foto oben: Benjamin Barz