Stadtjubiläum Rostock | 800 Jahre Hansestadt | 600 Jahre Unviversität
Folgt uns:
Skyline Rostock Stadthafen

WIRO Wunschfilm zum Stadtjubiläum

WIRO

Zum 800. Stadtjubiläum macht die WIRO den Rostockern ein besonderes Geschenk: Kino unterm Sternenhimmel – sieben Mal rund um die Warnow. Welche der 16 Filme gezeigt wird, können die Hansestädter bestimmen.

Vom 13. Juni bis 15. Juli ist Wunsch-Zeit. So lange haben die Hansestädter Zeit, auf www.WIRO.de/Wunschfilm für ihre Filmfavoriten zu voten. Die sieben Filme mit den meisten Stimmen zeigt die WIRO im September an außergewöhnlichen Rostocker Orten – im großen Format und unter freiem Himmel – unter anderem auf dem Werftdreieck, im IGA-Park und in Warnemünde. Und das Beste: Der Eintritt ist frei. Die Filme sind ein Geschenk an die Rostocker zum 800. Stadtjubiläum.

Spannende Wahl
Ob Komödie, Abenteuer, Fantasy, Doku, Drama oder Krimi: Die Entscheidung dürfte Fans des Freiluftkinos schwerfallen. Zur Auswahl stehen 16 Filme: „Willkommen bei den Hartmanns“, „Fack Ju Göhte 3″, „Tschick“, „La La Land“, „Die Schöne und das Biest“ (2017), „Wonder Woman“ (2017), „Thor: Tag der Entscheidung“, „Doctor Strange“, „Guardians of the Galaxy II“, „Rogue One – A Star Wars Story“, „Baywatch“ (2017), „The Jungle Book“ (2016), „Mord im Orient Express“ (2017), „Creed – Rocky’s Legacy“, „Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt“ und „Unsere Erde“.

Wichtig: Die Wunschfilm-Abstimmung ist ausschließlich online möglich. Das Kinoprogramm wird rechtzeitig öffentlich bekanntgegeben, ebenso wie die Spielzeiten und –orte.

www.wiro.de